Narkoseprotokolle - SOPIO

Die Anästhesiepraxis bedient sich seit 2009 dem Narkosedokumentationsprotokoll "SOPIO". Durch die elektronische Protokollierung der zu erfassenden Daten mit SOPIO hat der Anästhesist während der Durchführung der Narkose Freiräume, die der Sicherheit des zu betreuenden Patienten dienen.

Das Archivierungssystem von SOPIO ermöglicht bei wiederholten Narkosen einen schnellen unkomplizieren Zugriff auf bestehende Narkoseprotokolle. Ebenso ist dies ein erheblicher Sicherheitsfaktor für Patienten und Arzt.




www.sopio.de

zur Datenschutzerklärung